Herzlich willkommen

in der Praxis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Friedrichsplatz.

Leistungen

Als psychologische Psychotherapeutin biete ich Verhaltenstherapie für Erwachsene an.  Am Anfang der Verhaltenstherapie gehe ich mit Ihnen typischerweise folgenden Fragen nach: Was bedrückt mich? Was für Symptome habe ich? Was bereitet mir Probleme bzw. Schwierigkeiten?

Zurückschauend: Wie ist es dazu gekommen?

Mit Blick nach vorne: Was möchte ich ändern? Wie kann ich das erreichen?
Welche Hilfestellung und welches „Handwerkszeug“ brauche ich? Was muss ich lernen?

Ein weiteres Angebot meiner Praxis ist Coaching. Ich arbeite gemeinsam mit Ihnen daran, wie Sie die von Ihnen angestrebten Ziele im privaten und/oder beruflichen Leben erreichen können. Dabei steht ein lösungsorientierter Ansatz im Vordergrund.

Sarah M. Stappert

M.Sc. Psychologin
Licenciada en Psicología
Psychologische Psychotherapeutin

Mein Behandlungs­spektrum in der Verhaltenstherapie umfasst unter anderem folgende Problembereiche:

= Depressive Störungen

= Anpassungs­störungen

= Angststörungen

= Zwangserkrankungen

= Essstörungen

= Burnout

= Stressmanagement

= Psychosomatische Störungen

= Probleme am Arbeitsplatz

= Kommunikations­probleme

= Probleme in der Partnerschaft

= Trennung

= Trauerarbeit

Was ist Verhaltenstherapie?

In der Verhaltenstherapie spielt die gegenseitige Beeinflussung von Gedanken, Verhalten und Gefühlen eine zentrale Rolle. Dementsprechend arbeite ich gemeinsam mit Ihnen daran, diese Wechselwirkung zu verstehen sowie dysfunktionale Gedanken und maladaptive Verhaltensweisen zu modifizieren. Letztlich geht es darum, die Gefühlswelt positiv zu verändern. Dabei spielt die Eigenverantwortung der Patientin/des Patienten eine wichtige Rolle – die Verhaltenstherapie ist eine aktive Hilfe zur Selbsthilfe.

Ich helfe gern.

Kostenübernahme

Gesetzliche Kranken-Versicherung (GKV)
Ich führe meine Praxis mit kassenärztlicher Zulassung, rechne also direkt mit der gesetzlichen Kranken­versicherung ab. Die Kosten für die psycho­thera­peutische Sprechstunde und die probatorischen Sitzungen werden ohne weiteres von Ihrer Kranken­kasse getragen. Danach stellen wir gemeinsam bei Ihrer Kranken­kasse einen Antrag für eine weiter­führende Behandlung. Nach Bewilli­gung dieses Antrags trägt Ihre Kranken­kasse die Kosten für die weitere psycho­thera­peutische Behandlung.
Private Krankenkasse (PKV) und Beihilfe

Die private Kranken­versicherung – entsprechendes gilt für die Beihilfe der Beamtinnen/­Beamten – übernimmt in der Regel einen großen Anteil der Kosten für eine psycho­thera­peutische Behandlung. Da die Vertrags­konditionen je nach Kranken­kasse und Tarif variieren, informieren Sie sich bitte vor Beginn der Therapie bei Ihrer Kranken­kasse über die Voraussetzungen der Kosten­übernahme sowie die benötigen Unter­lagen zur Beantragung einer Psycho­therapie. Es gilt die Gebühren­ordnung für Psychologische Psycho­therapeuten (GOP).

Selbstzahler

Die Psychotherapie können Sie auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Hier betrifft das Therapie­abkommen nur Sie und mich. Auch hier gilt die Gebühren­ordnung für Psychologische Psycho­therapeuten (GOP).

Coaching

Coaching ist eine indivi­duelle Leistung und wird nicht von der gesetz­lichen oder privaten Kranken­versicherung über­nommen. Kontaktieren Sie mich gerne für nähere Informationen.

Kontakt

Terminvereinbarung

Zur Vereinbarung eines Termins rufen Sie mich gerne zu meinen telefonischen Sprechzeiten an:

Mittwoch: 8:00 – 8:50 Uhr
Donnerstag: 12:00 – 12:50 Uhr

Meine Rufnummer:
02151 – 891 67 49

Gerne können Sie mir auch eine E-Mail schreiben:
praxis.stappert@posteo.de

Sprechzeiten der Praxis

Dienstag: 8:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 13:00 Uhr

Die psychotherapeutische Sprechstunde findet nach Terminvereinbarung statt.